Wiesbaden - Kurstadt und Landeshauptstadt im Bundesland Hessen

 

(Redakteur für Wiesbaden: Jürgen Hilbertz, Realisierung: Markus Labs)

Wiesbaden – Die Kurstadt Wiesbaden ist die Landeshauptstadt Hessens und liegt geografisch am rechten Ufer des Rheins. Sie ist der direkt am gegenüberliegenden Ufer angesiedelte Nachbar der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz. Eine gewisse Rivalität ist unbestritten aber längst nicht so ausgeprägt wie z.B. zwischen Köln und Düsseldorf im etwas weiteren Rheinverlauf. Nördlich von Wiesbaden erstreckt sich das beliebte und attraktive Mittelgebirge „Taunus“. Die Stadt ist eines der ältesten Kurbäder Europas und verfügt über 26 Thermalquellen.
 
Schon vor mehr als 5.000 Jahren siedelten Menschen zwischen Rhein und Taunus. Römische Geschichtsschreiber berichteten von den heißen Quellen, für die Wiesbaden auch heute noch bekannt ist. „Aquae Mattiacorum“ wurde die Stadt damals genannt. Heute leben hier nette und fröhliche Menschen, die sich schon lange nicht mehr darüber aufregen wenn sie gefragt werden, warum denn nicht Frankfurt die hessische Landeshauptstadt ist. Viel lustiger ist es ohnehin, wenn Touristen direkt gegenüber in Mainz die gleiche Frage stellen...
 
 
Wer so nah an einem internationalen Groß-Flughafen und Messezentrum liegt wäre fahrlässig, nicht entsprechende Unterkünfte anzubieten. Der geneigte Städte- und Business-Reisende findet in Wiesbaden alles, was das reiseorientierte Herz begehrt. Dabei ist es für Firmen gar nicht nötig, außerhalb von Wiesbaden zu tagen oder auszustellen. Das Kurhaus und die Rhein-Main-Hallen bieten perfekte gastronomische Betreuung und sind technisch für alle Gelegenheiten gerüstet. Parallel bieten die Wiesbadener Gastgeber tolle Angebote für private Touristen und Gäste an, die von hier aus die Stadt selbst sowie die nähere und weitere Umgebung erkunden wollen.
 
 
Das gastronomische Leben in Wiesbaden wird in erster Linie von Wein und Sekt geprägt. Aber keine Sorge: Wer auf Bier, Cocktails und andere Getränke steht, braucht keinesfalls zu verdursten. Aber Wiesbaden liegt nun mal im Weinbaugebiet Rheingau und das zeigt sich am deutlichsten während der „Rheingauer Weinwoche“. Dann platzt der ehrwürdige Schlossplatz am alten Rathaus aus allen Nähten und während Düsseldorf die längste Altbiertheke der Welt beherbergt, wird Wiesbaden während der Weinwoche zur „größten Weintheke der Welt".
 
  • Ringkirche in WiesbadenRingkirche in Wiesbaden
  • Kurhaus WiesbadenKurhaus Wiesbaden
  • Flusspanorama WiesbadenFlusspanorama Wiesbaden
 
Wiesbaden ist ein attraktives und vielseitiges Reiseziel und ein kleiner Abstecher reicht nicht aus, um die Geheimnisse dieser Stadt ausreichend zu entdecken. Manchmal reicht aber auch das Limit der Kreditkarte nicht aus, um den „verzockten Abend“ in der Spielbank zu retten.
 
Wiesbaden ist berühmt für seine vielen kochsalzhaltigen Thermalquellen, die für vielfältige Kuren genutzt werden. In der Innenstadt gibt es 26 heiße Quellen mit Temperaturen zwischen 46° und 66°C. Mit einer Ergiebigkeit von etwa 2 Mio Litern täglich ist Wiesbaden das ergiebigste deutsche Heilbad. Wir sprechen hier übrigens über Heilwasser und nicht über Sekt und Wein...
 
  • Hafeneinfahrt SchiersteinHafeneinfahrt Schierstein
  • Theater WiesbadenTheater Wiesbaden
  • Rathaus WiesbadenRathaus Wiesbaden
 
Besucher wie Goethe, Dostojewski, Richard Wagner und Johannes Brahms haben laut Stadt-Historie wegen der heißen Quellen in Wiesbaden Station gemacht. Bei Goethe weiß man genau, dass auch die Spielbank ein wesentlicher Grund für seinen Aufenthalt gewesen ist. Ob er auch hier in einem Keller was getrunken hat ist nicht überliefert. Als historischer Mittelpunkt der Altstadt bildet der Schlossplatz das Zentrum des mittelalterlichen Wiesbadens. In Schierstein liegt die Regatta-Strecke, wo es neben der Regatta auch ein Drag-Boat-Rennen gibt. 
 
 
Wiesbaden ist eine Sportstadt, auch wenn es hier (noch) keinen Club der 1. Fußball-Bundesliga gibt. Der SV Wehen Wiesbaden und auch die Wiesbadener selbst geben zu, dass es in der Nachbarschaft ein paar Sport-Vereine gibt, die etwas erfolgreicher sind. Die Eintracht aus dem „Nachbardorf“ und auch die 05er von der anderen Rheinseite haben in Wiesbaden treue Fans und Anhänger. Trotzdem ist in Wiesbaden regelmäßig der Spitzensport zu Gast und begeistert Fans und Zuschauer gleichermaßen, z.B. beim jährlichen Pfingstreitturnier im Biebricher Schlosspark.
 

Das Hessische Staatstheater in Wiesbaden
 
Die Kurstadt zeichnet sich durch ihr vielfältiges und in der Region einmaliges Freizeitangebot aus. Bei der Rettbergsaue und im Medienpark unter den Eichen bieten sich unbegrenzte Möglichkeiten für Groß und Klein. Ein weiteres Ziel ist die Fasanerie. Der Tier- und Pflanzenpark ist besonders für Kinder ein toller Ort. Aber auch das Aukamm-Naturerlebnistal, das Erfahrungsfeld der Sinne im Schloss Freudenberg oder das Jagdschloss sind einen Besuch wert. Auch Wellness kommt nicht zu kurz. Das Thermalbad und die Kaiser-Friedrich-Therme laden zu Entspannung und Erholung ein. 
 
 
Wiesbaden bietet natürlich auch diverse und vielseitige Möglichkeiten, um dem latent oder auch vordergründig vorhandenem „Shopping-Trieb“ in jeder Form und v.a. jederzeit ausführlich gerecht zu werden. Egal ob für Sport, Kur oder Spielbank-Besuch, in den Boutiquen von Wiesbaden findet man immer ein passendes Teil für die Garderobe. Aber auch die Business-Gäste finden in der Stadt eine neue Krawatte mitsamt Anzug, dazu den passende Chronographen oder ein paar Luxus-Schuhe von internationalem Format. Wobei das ja eher die Damen reizt, gell? Aber egal, ob nun Souvenirartikel oder Dinge des täglichen Bedarfs - es gibt nichts, was es nicht gibt...
 
 
 


Internet:

Offizielle Homepage der Hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden
 
Homepage der Spielbank in Wiesbaden
 
Homepage des Rheingaus mit Terminen uvm. zur Rheingauer Weinwoche
 
Homepage des örtlichen Fußball-Vereins SV Wehen Wiesbaden
 
Homepage des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden
 
Homepage von Schloss Freudenberg in Wiesbaden
 
Homepage zum Pfingsreitturnier im Schlosspark Bierbrich
 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr, © Eigene Contents: www.vip-city-magazin.de

 

Premiumpartner


 



 

VIP-Partnerland

TourisT-Info

Tourist-Information:
 
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
 
Tel.: +49 (0)611-1729-930
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Service-Point am HBF:
 
Tel.: +49 (0)611-450 224 08